T-Mobile-Laden in New York

Gewinnsprung bei Telekom-Tochter T-Mobile US

Stand: 07.02.2020, 06:59 Uhr

T-Mobile US hat im abgelaufenen Quartal eine Million neuer Kunden gewonnen und damit einen Gewinn und Umsatz über Expertenerwartungen erzielt. Die Telekom-Tochter erzielte im vierten Quartal einen Gewinn von 751 Millionen Dollar nach 640 Millionen im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss bekanntgab. Ohne Sonderposten lag der Gewinn bei 87 Cent je Aktie, während Analysten 83 Cent erwartet hatten. Der Umsatz stieg auf 11,9 Milliarden Dollar, leicht mehr als von Experten prognostiziert.