Gewinnsprung bei Shell

Stand: 31.01.2019, 08:45 Uhr

Der Öl- und Gaskonzern Royal Dutch Shell hat im vierten Quartal dank gestiegener Preise für die Rohstoffe kräftig verdient. Das bereinigte Ergebnis stieg um 32 Prozent auf 5,69 Milliarden US-Dollar. Das Übertraf die Schätzungen der Analysten deutlich. Beim laufenden Aktienrückkauf-Programm soll nun die nächste Tranche starten.