Adecco

Gewinnsprung bei Adecco

Stand: 26.02.2020, 07:32 Uhr

Der Schweizer Personalvermittler hat im vergangenen Jahr dank eines Spartenverkaufs einen Gewinnsprung von 59 Prozent auf 727 Millionen Euro hingelegt und will seine Aktionäre daran mittels Aktienrückkauf teilhaben lassen. Bis 2021 sollen eigene Titel für 600 Millionen Euro erworben werden. Die Dividende soll wie im Vorjahr 2,50 Franken je Aktie betragen. Der Umsatz sank 2019 angesichts der nachlassenden Konjunkturdynamik in Europa und Nordamerika feiertagsbereinigt um zwei Prozent auf 23,43 Milliarden Euro. Im Januar gingen die Erlöse um fünf Prozent zurück und der Trend setze sich im Februar fort.