Stahlproduktion bei Salzgitter

Gewinnschub bei Salzgitter

Stand: 27.02.2019, 08:20 Uhr

Nachdem der niedersächsische Stahlkocher bereits Anfang Februar Eckdaten beim Umsatz und Vorsteuerergebnis veröffentlicht hatte, folgte am Morgen das Nettoergebnis. Dieses legte 2018 kräftig zu um 43 Prozent auf 277,7 Millionen Euro. Dabei profitierte das Unternehmen vor allem von besser laufenden Geschäften mit Flachstahl sowie mit Grobblech und Profistahl. Aber so wird es nicht weitergehen, im neuen Geschäftsjahr wird deutlich weniger Gewinn erwartet.