Pfeiffer Vacuum-Firmenzentrale in Asslar

Gewinneinbruch bei Pfeiffer Vacuum

Stand: 05.11.2019, 08:32 Uhr

Die schwache Nachfrage aus der Halbleiter- und Beschichtungsindustrie hat dem Vakuumpumpen-Spezialisten Pfeiffer Vacuum einen Gewinnrückgang eingebrockt. Der Überschuss schrumpfte im dritten Quartal um 23 Prozent auf 11,4 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) knickte ähnlich stark auf 16,1 Millionen Euro ein, obwohl der Umsatz um zwei Prozent auf 156,2 Millionen Euro stieg. Pfeiffer-Chef Eric Taberlet hat in diesem Jahr bereits zweimal die Prognose gekappt. Er rechnet nun weiterhin damit, dass der Umsatz in diesem Jahr auf 620 bis 640 Millionen Euro sinkt.