Nachtaufnahme von einer BP-Tankstelle

Gewinneinbruch bei BP

Stand: 04.02.2020, 08:39 Uhr

Der britische Ölkonzern BP hat im vierten Quartal unter niedrigeren Öl- und Gaspreisen gelitten. Trotz einer gestiegenen Fördermenge verdiente das Unternehmen weniger. Der bereinigte Überschuss ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund ein Viertel auf 2,57 Milliarden US-Dollar zurück. Damit übertraf BP allerdings die Erwartungen der Analysten deutlich, die im Schnitt mit 2,17 Milliarden Dollar gerechnet hatten. Im Gesamtjahr 2019 sank der bereinigte Gewinn um rund 21 Prozent auf zehn Milliarden Dollar.