American Express Karte

Auch American Express macht die Pandemie zu schaffen

Stand: 24.07.2020, 14:15 Uhr

Hohe Rückstellungen für Kreditausfälle und mangelnde Ausgaben von Kreditkartenkunden haben den Gewinn von American Express im zweiten Quartal kräftig einbrechen lassen. Er sank um 85 Prozent auf 257 Millionen Dollar, wie das Unternehmen heute mitteilte. Die Ergebnisse hätten stark unter der Pandemie gelitten, so der Visa- und Mastercard-Rivale. Insgesamt sanken die Erlöse von American Express um 29 Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar.

Immerhin habe mittlerweile eine Erholung eingesetzt, nachdem das Zahlungsvolumen im April einen Tiefpunkt erreicht hatte, sagte Vorstandschef Stephen J. Squeri. Wegen des schwachen wirtschaftlichen Ausblicks erhöhte Amex die Vorsorge für Kreditausfälle um 861 Millionen auf 1,6 Milliarden Dollar.