1/11

Eine Geschichte des VW-Logos Galerie

VW-Logo 1937

1937: Die Urversion des VW-Emblems mit dem Zahnrad ähnelt dem Logo der nationalsozialistischen Deutschen Arbeitsfront (DAF). Sie war Eigentümerin des Ende Mai 1937 gegründeten Unternehmens. Das Markenzeichen "V und W im Kreis" stammt laut Firmenchronik von Porsche-Motorenkonstrukteur Franz Xaver Reimspieß.

Eine Geschichte des VW-Logos Galerie

VW-Logo 1937

1937: Die Urversion des VW-Emblems mit dem Zahnrad ähnelt dem Logo der nationalsozialistischen Deutschen Arbeitsfront (DAF). Sie war Eigentümerin des Ende Mai 1937 gegründeten Unternehmens. Das Markenzeichen "V und W im Kreis" stammt laut Firmenchronik von Porsche-Motorenkonstrukteur Franz Xaver Reimspieß.

VW-Logo 1939

1939: Eine Modfikation des Reimspieß-Entwurfs prangte auf den Fahrzeugen einer Versuchsreihe und wurde ab 1939 auch auf Briefköpfen und Verträgen verwendet. Das Logo zeigt hier neben dem Zahnkranz noch das stilisierte vierteilige Sonnenrad des KdF-Mottos (Kraft durch Freude).

VW-Logo 1945

1945: Schlicht und zurückgenommen das Logo nach Kriegsende. Die Briten übernehmen die Verantwortung für das VW-Werk und untersagen die Weiterverwendung des bisherigen Markenzeichens. Erlaubt ist nun nur noch "ein einfacher runder Ring".

VW-Logo-Variante der 1950er und 60er Jahre

1950er und 60er Jahre: In den folgenden Jahrzehnten werden häufig mehrere Varianten nebeneinander genutzt. Auch eine Variante mit quadratischem Rand um das Logo herum findet sich.

VW-Logo 1960

1960er Jahre: Bis zum Ende der 1960er-Jahrzehnts wird die Farbe Blau teilweise eingesetzt. Erstmals bereits 1960 in gedruckter Form auf dem ersten offiziellen Geschäftsbericht der Volkswagenwerk AG Wolfsburg

VW-Logo 1978

1978: In diesem Jahr läuft der letzte "deutsche" Käfer vom Band. Das Logo mit weißen Buchstaben auf blauem Grund ist laut den Historikern ebenfalls in diesem Jahr eingeführt worden.

VW-Logo 1995

1995: Erst viele Jahr später erhält es eine neue Variante, allerdings nur durch ein tieferes Blau. In diesem Jahr wird der Teilbereich VW Nutzfahrzeuge zur eigenen Marke.

VW-Logo 1999

1999: Kleinere Veränderungen dann kurz vor der Jahrtausendwende. Das Logo wird ein bisschen dreidimensional.

VW-Logo 2000

2000: Deutlich räumlicher und dreidimensionaler wird das Logo dann im neuen Jahrtausend. In diesem Jahr feiert der Golf die 20-millionste Auslieferung.

VW-Logo 2012

2012: Es wird sogar noch räumlicher, nämlich mit dem neuen Logo zwölf Jahre später. Es hatte Bestand bis zum September 2019.

VW-Logo 2019

2019: Auf seinem Markenhochhaus in Wolfsburg hat der Autokonzern am 9. September 2019 sein überarbeitetes VW-Symbol enthüllt. Ohne den bisherigen 3D-Effekt, dafür mit einem unten nicht an den Kreis angebundenen "W" soll das Logo leichter wirken als zuvor.