Hand mit Beutel und

Mehr Geld für MAN-Aktionäre

Stand: 02.07.2018, 07:49 Uhr

Den Privatanlegern von MAN winkt eine Nachzahlung von insgesamt mehr als 300 Millionen Euro vom Autobauer Volkswagen. Das Oberlandesgericht München sprach den Anteilseignern in einem Spruchverfahren eine Garantiedividende von brutto 5,50 Euro je Aktie zu, das sind 2,20 Euro mehr als VW bisher brutto gezahlt hatte. Das Urteil ist rechtskräftig.