Genf

Genfer Autosalon abgesagt

Stand: 28.02.2020, 15:34 Uhr

Der Genfer Autosalon fällt dem Coronavirus zum Opfer. Wegen der steigenden Zahl von Erkrankten verbot die Schweizer Regierung am Freitag alle Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen. Davon betroffen ist auch das Frühjahrstreffen der Autobranche in Europa, das am Montag beginnen sollte und zu dem 600.000 Besucher erwartet wurden. Kurz darauf wurde auch die Uhrenmesse Baselworld, die Ende April eröffnen sollte, abgesagt.

Die deutschen Autohersteller präsentieren ihre neuen Modelle jetzt im Internet.
BMW will in einer digitalen Pressekonferenz via Livestream das Concept i4 enthüllen. Audi zeigt die Online-Weltpremiere des Audi A3 Sportback im Audi Media Center. Mercedes will auf einer Onlinepressekonferenz die überarbeitete E-Klasse und neue Plug-In-Hybrid-Modelle der Kompaktklasse vorstellen.

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
25,18
Differenz relativ
-1,37%
BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
44,87
Differenz relativ
+1,08%
Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
98,83
Differenz relativ
-0,17%