EDF Cottam Kraftwerk

Gedämpfter Ausblick bei EDF

Stand: 15.02.2019, 10:18 Uhr

Der französische Energiekonzern zeigt sich nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im vergangenen Jahr zurückhaltend für 2019. "Wir sind uns nicht sicher, ob sich einige der positiven Elemente 2018 im laufenden Jahr wiederholen werden, insbesondere die sehr starke Wasserkraftproduktion", sagte EDF-Chef Jean-Bernard Levy.

Für 2019 prognostiziert er im operativen Kerngeschäft ein Ergebnis (Ebitda) von 15,3 bis 16 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 6,3 Prozent auf 68,98 Milliarden Euro. Der französische Staat will EDF möglicherweise von der Börse nehmen.