Solaranlage im Sonnenlicht

Für Encavis scheint weiter die Sonne

Stand: 19.03.2020, 21:01 Uhr

Der Solar- und Windparkbetreiber Encavis sieht kaum negative Effekte durch das Coronavirus für das laufende Jahr. 2020 will Encavis den Umsatz auf mehr als 280 Millionen Euro steigern, beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sollen über 220 Millionen Euro herauskommen. 2019 konnte Encavis beim Umsatz 273,8 Millionen Euro verbuchen, das bereinigte Ebitda lag bei 217,6 Millionen Euro. Die Dividende soll von 24 Cent auf 26 Cent steigen. Die Hauptversammlung verschiebt Encavis von Mitte Mai auf einen unbekannten Termin. Nachbörslich zog die Encavis-Aktie um 13 Prozent an.