TLG Immobilien

Frisches Geld für TLG Immobilien

Stand: 27.06.2019, 06:49 Uhr

Die Berliner Gewerbeimmobilien-Firma TLG aus dem SDax hat mit einer Kapitalerhöhung 222 Millionen Euro eingenommen. 8,5 Millionen neue Stückaktien seien zum Emissionspreis von 26,13 Euro je Aktie im beschleunigten Platzierungsverfahren an institutionelle Anleger verkauft worden, teilte TLG Immobilien mit. Mit dem Geld will die TLG Zukäufe finanzieren. Größter Aktionär ist der israelische Investor Amir Dayan, der knapp unter der 30-Prozent-Marke liegt.