Mobilcom Debitel-Shop

Freenet überrascht

Stand: 06.11.2019, 20:06 Uhr

Der Mobilfunkanbieter Freenet hat im abgelaufenen Quartal entgegen den Erwartungen von Experten mehr erlöst. Der Umsatz stieg um gut drei Prozent auf 741 Millionen Euro. Analysten hatten einen Rückgang auf gut 709 Millionen Euro vorhergesagt. Das operative Ergebnis (Ebitda) sank um gut zehn Prozent auf 110,3 Millionen Euro. Hier hatten Experten nur mit 108 Millionen Euro gerechnet.