Mobilcom Debitel-Shop

Freenet kauft für 100 Millionen eigene Aktien zurück

Stand: 31.08.2020, 20:12 Uhr

Der Mobilfunkanbieter aus dem TecDax legt ein Aktienrückkauf-Programm auf. Dabei sollen bis zu fünf Millionen Aktien der Gesellschaft über die Börse zurückgekauft werden. Das entspreche rund 3,90 Prozent des Grundkapitals. Das Volumen des Aktienrückkauf-Programms betrage insgesamt bis zu 100 Millionen Euro.