Vereinzelte Passagiere am Frankfurter Flughafen

Fraport freut sich über Lichtblicke

Stand: 23.06.2020, 08:42 Uhr

Das Ende der Reisewarnung für viele Länder hat den Passagierverkehr am Frankfurter Flughafen vergangene Woche etwas belebt. Vom 15. bis 21. Juni zählte der Flughafenbetreiber Fraport an Deutschlands größtem Airport 161.482 Fluggäste und damit 89,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das waren fast anderthalb Mal so viele Fluggäste wie in der Vorwoche. Das Aufkommen an Fracht und Luftpost sank im Vergleich zur entsprechenden Woche des Vorjahres nun um 16,8 Prozent auf 33.889 Tonnen. Die Zahl der Flugbewegungen ging um 78,1 Prozent zurück.