Zwei Lufthansa-Maschinen am Flughafen München
Audio

Frankfurts OB fordert Lufthansa-Verstaatlichung

Stand: 30.03.2020, 08:17 Uhr

Lufthansa: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
10,87
Differenz relativ
+5,48%

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann plädiert laut "Bild" online dafür, die Lufthansa wegen der Corona-Krise zeitweise zu verstaatlichen. "Ich bin dafür, dass wir die Lufthansa über eine gewisse Zeit verstaatlichen, bis die Krise überstanden ist", sagte der SPD-Politiker der Zeitung. "Die Lufthansa ist existenziell für den Wirtschaftsstandort Frankfurt", so Feldmann. "Und Frankfurt ist das Drehkreuz der Wirtschaft für Deutschland. Deshalb wäre ich dafür, dass wir Lufthansa verstaatlichen." Wie lange eine solche Beteiligung dauern solle, darauf legte sich Feldmann nicht fest. Wegen der Corona-Krise hat die Airline Kurzarbeit für Tausende ihrer Mitarbeiter in Deutschland angemeldet.