Ford Kuga

Ford warnt vor Milliardenverlust

Stand: 17.04.2020, 17:00 Uhr

Ford: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
7,60
Differenz relativ
-0,74%

Der zweitgrößte US-Autobauer gerät in der Coronakrise tief in die roten Zahlen. Unterm Strich dürfte im ersten Quartal ein Verlust in Höhe von 2,0 Milliarden Dollar anfallen, warnte Ford am Freitag in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern dürfte wie bereits am Montag angekündigt mit rund 600 Millionen Dollar im negativen Bereich liegen. Im Vorjahresquartal hatte der Konzern noch einen Gewinn von 2,4 Milliarden Dollar gemacht.