Ford F150 Raptor

Ford streicht Stellen in China

von AB

Stand: 27.02.2019, 13:58 Uhr

Nicht für alle Pkw-Hersteller scheint China das gelobte Land zu sein. Der US-Autokonzern Ford streicht einem Medienbericht zufolge bei seinem Gemeinschaftsunternehmen in China tausende der insgesamt 20.000 Stellen. Die "New York Times" berichtete am Mittwoch ohne Angaben von Quellen, Grund für den massiven Arbeitsplatzabbau seien die schwächelnden Geschäfte in der Volksrepublik. Bei Ford wie auch bei dem Joint Venture Changan Automobile Group war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.