Fielmann

Fielmann: Investitionen schmälern Gewinn

Stand: 07.11.2019, 07:34 Uhr

Die Optikerkette Fielmann hat im dritten Quartal etwas weniger verdient. Grund waren höhere Kosten im Zusammenhang mit dem Aufbau zusätzlicher Arbeitsplätze. An der Jahresprognose hielt Fielmann fest: Demnach werden Investitionen die Ergebnisentwicklung belasten.

In den Monaten Juli bis September sank das Ergebnis vor Steuern um 1,9 Prozent auf 78,5 Millionen Euro. Unter dem Strich verdiente Fielmann mit 52,7 Millionen Euro ebenfalls leicht weniger. Der Konzernumsatz nahm dagegen um gut 9 Prozent auf gut 400 Millionen Euro zu. Den Brillenabsatz konnte Fielmann dabei leicht steigern.