FedEx-Mitarbeiter beläd einen Lieferwagen in Kansas City

Fedex wächst der Börse nicht schnell genug

Stand: 18.09.2018, 08:30 Uhr

Der amerikanische Paketdienst Fedex hat im abgelaufenen ersten Quartal seinen Gewinn um 40 Prozent auf 835 Millionen Dollar in die Höhe geschraubt. Das Unternehmen profitierte von der guten Konjunktur und höheren Auslieferungsmengen. Der Umsatz erhöhte sich um zwölf Prozent auf 17,1 Milliarden Dollar. Die Fedex-Aktie fiel im nachbörslichen Handel um fast drei Prozent.