BioNTech-Labor

FDA-Entscheidung treibt Biontech- und Pfizer-Aktien

Stand: 13.07.2020, 14:02 Uhr

Papiere der Mainzer Biontech sind am Montag auf der Handelsplattform Tradegate mit 69,57 Euro auf das höchste Niveau seit März geklettert. Pfizer-Aktien steigen vorbörslich um gut zwei Prozent. Zuvor hatte die US-Arzneimittelbehörde FDA Biontech und dem US-Pharma-Multi aus dem Dow Jones ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für zwei mögliche Impfstoffkandidaten gegen das Corona-Virus eingeräumt. Es handele sich um die am weitesten entwickelten Varianten eines möglichen RNA-Impfstoffs mit Namen "BNT 162b1" und "BNTb2". Insgesamt laufen in den USA und in Deutschland Studien der Phase I und II zu vier Kandidaten. Hoffnungen auf die Entwicklung eines Impfstoffs hatten die Biontech-Papiere im März zeitweise bereits bis auf 101 Euro getrieben.

Pfizer: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
30,70
Differenz relativ
-0,97%
Biontech: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
89,51
Differenz relativ
+2,83%