Faurezia Sitzkonzept Active Wellness

Faurecia nach Zahlen im Aufwind

Stand: 17.02.2020, 10:25 Uhr

Ermutigende Geschäftszahlen bescheren Faurecia den größten Kurssprung seit einem halben Jahr. Die Aktien des französischen Autozulieferers stiegen am Morgen um knapp sieben Prozent. In ihrem Windschatten legten auch die Titel von Konkurrenten wie Valeo oder Continental zu.

Faurecia steigerte 2019 das operative Ergebnis um 0,7 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Der Umsatz legte um 1,4 Prozent auf 17,8 Milliarden Euro zu. Für das laufende Jahr peilt das Unternehmen eine operative Marge über dem 2019er Wert von 7,2 Prozent und einen Free Cash Flow von mehr als 500 Millionen Euro an. Das Branchenumfeld bleibe aber schwierig, warnte Firmenchef Patrick Koller. Der Ausblick sei aber etwas optimistischer als Ende vergangenen Jahres, schrieb Analyst Sascha Gommel von der Investmentbank Jefferies.