Gelb-rot leuchtender Osram-Schriftzug
Audio

Fantasie entweicht aus Osram-Aktie

Stand: 18.04.2019, 10:16 Uhr

Osram: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
40,15
Differenz relativ
+3,03%

Ein Bericht über eine mögliches Wackeln der Übernahme des Lichtkonzerns Osram durch die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle belastet die Aktien des Lichtkonzerns deutlich. Das "Manager Magazin" schrieb unter Berufung auf Insider, dass das Vertrauen der Investoren in den Anlagehintergrund zu den sich abzeichnenden Finanzierungsbedingungen einer Übernahme schwinde. Demnach habe die jüngste Gewinnwarnung von Osram auch Bain und Carlyle ins Mark getroffen. Laut dem Magazin wetten Spekulanten bereits darauf, dass sich die Finanzinvestoren komplett aus der Vereinbarung zurückziehen. So hätten Bain und Carlyle Ende März um eine etwa zweiwöchige Verlängerung der Due Diligence gebeten.