Facebook-App auf einem Smartphone

Facebook will Geschäfte ausweiten

Stand: 07.08.2018, 18:40 Uhr

Facebook will eigenen Angaben zufolge seine Dienste ausweiten und ist deshalb mit Banken in Kontakt. Zugleich könnten Finanzinstitute dadurch ihr Angebot verbessern, teilte das soziale Netzwerk mit.

Facebook-Nutzer könnten nach Facebook-Angaben ihre Bankkonten von beispielsweise PayPal, Citibank oder American Express mit dem Messenger von Facebook verknüpfen und über diesen Weg mit einem Kundenbetreuer in Verbindung treten.

"Die Idee, die dahinter steckt, ist, dass es einfacher sein kann mit der Bank über Messenger zu kommunizieren als in der Warteschleife am Telefon zu hängen", hieß es in der Mitteilung von Facebook. Nach Ansicht des Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar sollten Bankgeschäfte grundsätzlich nicht über die soziale Netzwerke abgewickelt werden.