Facebook-Entwicklerkonferenz in San Jose, Kalifornien

Facebook löscht Hunderte Fake-Accounts

Stand: 22.08.2018, 08:35 Uhr

In der Cyberwelt wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen Vorgehen von Twitter ist jetzt auch Facebook gegen Beeinflussung von außen vorgegangen. Das Online-Netzwerk hat nach Darstellung seiner Chefs Mark Zuckerberg den nächsten Versuch aufgedeckt, Propaganda mit Hilfe hunderter gefälschter Profile zu verbreiten. Das soziale Netzwerk löschte 652 Accounts, Seiten und Gruppen, die aus dem Iran und mutmaßlich vom Umfeld des russischen Militärgeheimdiensts betrieben worden seien.