Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Facebook-Chef verteidigt Umgang mit Trump-Posts

Stand: 03.06.2020, 09:43 Uhr

Facebook: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
226,00
Differenz relativ
-1,53%

Trotz der Kritik von Mitarbeitern hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Umgang mit Äußerungen von Donald Trump verteidigt. Die Posts seien überprüft worden und es sei richtig gewesen, sie nicht von der Plattform zu nehmen, zitierte eine Sprecherin die Aussagen von Zuckerberg in einem Videochat mit Mitarbeitern gestern Abend. Zuvor waren einige Angestellte des weltgrößten Internetnetzwerks in den Ausstand getreten, um ihre Unzufriedenheit mit dieser Entscheidung zu demonstrieren. Ein solch öffentlicher Protest ist bei den großen US-Technologiekonzernen sehr selten. Zuckerberg will nun nach Möglichkeiten suchen, Nachrichten auf der Plattform zu lassen, aber zu kennzeichnen.