Commerzbank-Logo an einer Hochhausfassade in Frankfurt

EZB senkt Kapitalanforderung für Commerzbank

Stand: 15.02.2019, 16:23 Uhr

Die Aktie der Commerzbank sprang am Freitag im MDax deutlich nach oben. Das Frankfurter Geldinstitut muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank hat die bankspezifischen Kapitalanforderungen ("Pillar 2") um 0,25 Prozentpunkte auf 2,00 Prozent gesenkt. Die reine harte Kernkapitalanforderung (CET 1) der Commerzbank für 2019 liegt nun bei 10,11 Prozent.