Evotec AG in Hamburg

Evotec legt eine Schippe drauf

Stand: 20.01.2020, 15:04 Uhr

Das Hamburger Biotech-Unternehmen Evotec hat dank guter Geschäfte im vierten Quartal und unerwartet hoher Meilensteinzahlungen seine Ziele für 2019 voraussichtlich übertroffen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte nun um mehr als ein Viertel zulegen, teilte das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen am Montag in Hamburg mit.

Zuvor war das Management um Vorstandschef Werner Lanthaler noch von einer Steigerung von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ausgegangen. 2018 hatte Evotec ein bereinigtes Ebitda von 92 Millionen Euro erzielt. Mit der nun erhöhten Ergebnisprognose dürfte sich das Ergebnis 2019 auf mehr als 115 Millionen Euro belaufen. Die im TecDax enthaltene Aktie sprang kurz an, fiel danach aber wieder zurück.