Firmengründer Günther Fielmann mit Sohn Marc

Endgültiger Generationswechsel bei Fielmann

Stand: 05.02.2019, 17:40 Uhr

Günther Fielmann geht das letzte Kapitel des Generationswechsels bei der von ihm gegründeten Optikerkette an. Der 79-Jährige Firmenpatriarch kündigte am Dienstag an, dass er seinem 29-jährigen Sohn Marc im laufenden Geschäftsjahr nun auch die Verantwortung für die Strategie des Unternehmens übergeben wolle.

Er selbst werde sich weiter aus der Vorstandstätigkeit zurückziehen und habe dem Aufsichtsrat angeboten, seine Bezüge auf den symbolischen Betrag von einem Euro zu reduzieren. Die Übergabe der Macht an seinen Sohn hatte Fielmann senior bereits vor acht Jahren eingeleitet und ihm seither schrittsweise mehr Verantwortung übergeben. Ganz gab er die Fäden bisher jedoch nicht aus der Hand.