Elmos

Elmos Semiconductor: Ausblick gefällt nicht

Stand: 17.02.2020, 14:36 Uhr

Die im Prime Standard der Frankfurter Börse enthaltene Aktie von Elmos Semiconductor fällt nach der Veröffentlichung der 2019er Jahreszahlen stärker zurück. Zwar hat das Unternehmen aus Dortmund Umsatz und Ergebnis im Berichtszeitraum gesteigert.

Wegen der derzeit verhaltenen Konjunkturlage insbesondere im Automobilsektor und vorbehaltlich eines aktuell noch nicht absehbaren Einflusses des Coronavirus auf die Konjunktur, rechnet Elmos im laufenden Jahr aber nur noch mit einem Umsatzplus im niedrigen einstelligen Bereich. 2019 lag das Plus mit 7,7 Prozent auf 273,4 Millionen Euro höher. Auch für Dax-Mitglied Infineon ist die Autoindustrie ein besonders wichtiger Kunde.