Ola Källenius

Ein optimistischer Daimler-Chef

Stand: 02.09.2019, 07:11 Uhr

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
29,84
Differenz relativ
+6,10%

Daimler-Chef Ola Källenius erwartet im zweiten Halbjahr 2019 höhere Absätze für Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart. Für die entsprechende Sparte Mercedes-Benz Cars sieht Kälenius eine "Trendwende" kommen, wie er im Gespräch mit der "Automobilwoche" sagte.

Seit dem Antritt von Källenius im Mai musste Daimler seine Jahresziele bereits zweimal senken. Nach den ersten sieben Monaten des Jahres hat Mercedes-Benz inklusive der Kleinwagenmarke Smart 1,39 Millionen Autos verkauft, ein Rückgang von 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.