DWS-Fahnen

DWS auf gutem Weg

Stand: 24.07.2019, 08:45 Uhr

Die Deutsche-Bank-Fondstochter DWS hat im abgelaufenen zweiten Quartal deutlich mehr verdient als noch vor einem Jahr. Zudem will das Unternehmen sein mittelfristiges Sparziel bereits in diesem Jahr erfüllen. Der Konzern befindet sich auf einem guten Weg, die angepeilten jährlichen Kosteneinsparungen von 150 Millionen Euro brutto bereits in diesem Jahr zu erreichen, teilte das Management mit. Bislang hatte es geheißen, dass beim Sparziel das obere Ende der angepeilten Spanne von 125 Millionen Euro bis 150 Millionen Euro erreicht wird. Die gute Dynamik hält an, stellte Analyst Roberta De Luca von Goldman Sachs fest.