Carlsberg Bierglas und -flasche

Durststrecke bei Carlsberg

Stand: 13.08.2020, 15:35 Uhr

Geschlossene Restaurants und Bars zur Eindämmung des Coronavirus haben das Geschäft des dänischen Bierbauers getrübt. Im zweiten Quartal sank der Umsatz um 15 Prozent auf 15,9 Milliarden Dänische Kronen (rund zwei Milliarden Euro). Carlsberg wolle sich nun verstärkt auf seine Kosten und Liquidität konzentrieren, erklärte Konzern-Chef Cees 't Hart. Die drittgrößte Brauerei der Welt prophezeit für das laufende Geschäftsjahr einen Rückgang des Ergebnisses um zehn bis 15 Prozent