Boeing 787

Dreamliner wird unter die Lupe genommen

Stand: 08.09.2020, 07:16 Uhr

Boeing: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
141,14
Differenz relativ
-0,88%

Die amerikanische Luftfahrtaufsicht FAA erwägt laut einem Zeitungsbericht die Überprüfung von möglicherweise Hunderten Flugzeugen des Modells 787 Dreamliner. Boeing habe die FAA Ende August darüber informiert, dass einige Bauteile nicht vorschriftsgemäß produziert worden seien, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Vor diesem Hintergrund könnte die FAA nun vorgezogene oder umfassendere Kontrollen von bis zu 900 seit 2011 ausgelieferten Dreamlinern veranlassen. Der Airbus-Rivale und die FAA lehnten Stellungnahmen ab.