Dräger OP-Leuchte Polaris 600

Drägerwerk: Dividende wird stark gekürzt

Stand: 07.03.2019, 10:40 Uhr

Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk streicht nach einem Gewinneinbruch kräftig seine Dividende zusammen. Das Unternehmen zahlt je Vorzugsaktie 19 Cent und je Stammaktie 13 Cent. Im Vorjahr hatten die Ausschüttungen noch bei 46 beziehungsweise 40 Cent gelegen. Unter dem Strich blieb 2018 ein Gewinn von 34,9 Millionen Euro. Das war ein Rückgang von mehr als 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Ebit-Marge von 1,0 bis 3,0 Prozent nach 2,4 Prozent im Jahr 2018.