Dow Dupont

DowDupont halbiert Gewinn

Stand: 02.05.2019, 13:26 Uhr

Der sich in der Aufspaltung befindende US-Chemiekonzern DowDupont hat im ersten Quartal deutlich weniger Umsatz und Gewinn gemacht. Der Konzern hatte bereits mit einem schlechten Jahresstart gerechnet. Demnach sank der Umsatz um neun Prozent auf 19,6 Milliarden Dollar. Der Gewinn halbierte sich auf 520 Millionen Dollar. Analysten hatten jedoch mit einem schlechteren Ergebnis gerechnet und zeigten sich daher positiv überrascht.

Ein wesentlicher Grunde für das schwache Abschneiden in den ersten drei Monaten war laut DowDupont-Chef Ed Breen unerwartet schlechtes Wetter, welches die Agrarsparte belastete. Dazu kamen schwächelnde Marktbedingungen im Automobil- und Smartphonegeschäft.