Hornbach-Baumarkt in Berlin

DIY-Boom beflügelt Hornbach

Stand: 10.06.2020, 06:53 Uhr

Der Baumarktbetreiber Hornbach hat seinen Konzernumsatz im Auftaktquartal (1. März bis 31. Mai 2020) gegenüber dem Vorjahr um 17,8 Prozent auf 1,577 Milliarden Euro gesteigert. Das bereinigte Ebit erhöhte sich sogar um 78 Prozent auf 173 Millionen Euro. Im Zuge der Coronakrise war die DIY-Nachfrage der Kunden im stationären und Online-Geschäft seit Mitte März deutlich gestiegen. Trotz des guten Starts hält das SDax-Unternehmen an seiner Jahresprognose fest und verweist auf die erheblichen und schwer abschätzbaren konjunkturellen Risiken durch die Coronakrise im weiteren Geschäftsverlauf.