Logo des Axel Springer Verlages an der Berliner Unternehmenszentrale

Digitales treibt Axel Springer

Stand: 07.11.2018, 08:09 Uhr

Axel Springer: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
63,80
Differenz relativ
-0,31%

Das Medienhaus Axel Springer wächst dank eines starken Digitalgeschäfts im dritten Quartal weiter. Die positive Entwicklung ist vor allem auf Job- und Immobilienportale im Internet zurückzuführen. Der Konzernumsatz stieg um 2,3 Prozent auf 765,1 Millionen Euro. Das um Sonderposten bereinigte Ebitda zog um knapp ein Fünftel auf 186,9 Millionen Euro an. Unter dem Strich entfielen 57,4 Millionen Euro auf die Aktionäre, ein Anstieg um gut die Hälfte im Vergleich zum Vorjahresquartal.