Wincor Nixdorf Bankautomat

Diebold Nixdorf springt durch die Decke

Stand: 13.02.2019, 15:26 Uhr

Den größten Kurssprung seit der Fusion 2016 legt am Mittwoch Diebold Nixdorf hin. Die Aktien des aus dem Zusammenschluss von Diebold und Wincor Nixdorf hervorgegangenen Geldautomaten-Herstellers schießen um bis zu 27,5 Prozent auf ein Sechseinhalb-Monats-Hoch von 5,75 Euro. Das Unternehmen steigerte die Erlöse im abgelaufenen Quartal um 3,2 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar. Analysten hatten lediglich mit 1,22 Milliarden Dollar gerechnet.