1/5

Die Top-5-Dividendenzahler im SDax TecDax überholt

<strong>1. Talanx</strong><br/>Der Versicherungskonzern zahlt seinen Anlegern für das Jahr 2018 eine Dividende von 1,45 Euro je Aktie, ein Plus von 3,6 Prozent. In der Summe beläuft sich die Ausschüttung auf 367 Millionen Euro. Damit ist Talanx der Spitzenreiter im SDax.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

1. Talanx
Der Versicherungskonzern zahlt seinen Anlegern für das Jahr 2018 eine Dividende von 1,45 Euro je Aktie, ein Plus von 3,6 Prozent. In der Summe beläuft sich die Ausschüttung auf 367 Millionen Euro. Damit ist Talanx der Spitzenreiter im SDax.

Die Top-5-Dividendenzahler im SDax TecDax überholt

<strong>1. Talanx</strong><br/>Der Versicherungskonzern zahlt seinen Anlegern für das Jahr 2018 eine Dividende von 1,45 Euro je Aktie, ein Plus von 3,6 Prozent. In der Summe beläuft sich die Ausschüttung auf 367 Millionen Euro. Damit ist Talanx der Spitzenreiter im SDax.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

1. Talanx
Der Versicherungskonzern zahlt seinen Anlegern für das Jahr 2018 eine Dividende von 1,45 Euro je Aktie, ein Plus von 3,6 Prozent. In der Summe beläuft sich die Ausschüttung auf 367 Millionen Euro. Damit ist Talanx der Spitzenreiter im SDax.

<strong>2. DWS Group</strong><br/>Auf den zweiten Platz schafft es die Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, DWS, die nach ihrem Börsengang 2018 erstmals ausschüttet: insgesamt 274 Millionen Euro. Je Aktie bekommen die Aktionäre damit 1,37 Euro.<br/><br/><em>Mehr zum Thema: </em><a href="" externalId="c430e2c3-52a4-475f-92ba-96d5c3d0a1ab"><em>UBS an DWS interessiert?</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

2. DWS Group
Auf den zweiten Platz schafft es die Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, DWS, die nach ihrem Börsengang 2018 erstmals ausschüttet: insgesamt 274 Millionen Euro. Je Aktie bekommen die Aktionäre damit 1,37 Euro.

Mehr zum Thema: UBS an DWS interessiert?

<strong>3. Ströer</strong><br/>Freuen können sich die Anleger des Außenwerbeanbieters Ströer. Das Unternehmen schüttet diesmal 113 Millionen Euro aus. Je Aktie bekommen die Anleger 2,00 Euro, nach 1,30 Euro im Vorjahr. Das ist ein Plus von 53,8 Prozent.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

3. Ströer
Freuen können sich die Anleger des Außenwerbeanbieters Ströer. Das Unternehmen schüttet diesmal 113 Millionen Euro aus. Je Aktie bekommen die Anleger 2,00 Euro, nach 1,30 Euro im Vorjahr. Das ist ein Plus von 53,8 Prozent.

<strong>3. Rational</strong><br/>Der Großküchenausrüster Rational hat seine Dividende 2018 um 10,0 Prozent angehoben auf 11,00 Euro je Aktie, macht die stolze Summe von 125 Millionen Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

3. Rational
Der Großküchenausrüster Rational hat seine Dividende 2018 um 10,0 Prozent angehoben auf 11,00 Euro je Aktie, macht die stolze Summe von 125 Millionen Euro.

<strong>5. Sixt </strong><br/>Rational dicht auf den Fersen ist der Autovermieter Sixt mit einer Ausschüttungssumme von 102 Millionen Euro. Das ist allerdings erheblich weniger als die 190 Millionen Euro, die im vergangenen Jahr an die Anleger geflossen sind. Entsprechend hat Sixt auf die Dividende je Aktie auf 2,15 Euro gesenkt, nachdem sie 2018 wegen einer Sonderausschüttung auf 4,00 Euro angehoben worden war.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

5. Sixt
Rational dicht auf den Fersen ist der Autovermieter Sixt mit einer Ausschüttungssumme von 102 Millionen Euro. Das ist allerdings erheblich weniger als die 190 Millionen Euro, die im vergangenen Jahr an die Anleger geflossen sind. Entsprechend hat Sixt auf die Dividende je Aktie auf 2,15 Euro gesenkt, nachdem sie 2018 wegen einer Sonderausschüttung auf 4,00 Euro angehoben worden war.