K+S-Abraumhalde

Dürre bremst K+S

Stand: 11.09.2018, 10:52 Uhr

Der Dünger- und Salzkonzern K+S muss seine Produktion wegen der extremen Trockenheit auch an seinem zweiten Standort in Hessen einstellen. Aufgrund der außergewöhnlich geringen Wasserführung der Werra müsse auch am Standort Hattorf des Verbundwerks Werra die Produktion vorübergehend unterbrochen werden, teilte K+S mit. Zuvor hatte das MDax-Unternehmen am 27. August bereits den Standort Wintershall heruntergefahren.