1/10

Die zehn besten Dow-Aktien des vergangenen Jahrzehnts Von Apple bis American Express

<strong>Apple</strong><br/>Auf Platz 1 steht Apple. Kaum zu glauben, dass die Aktie des iPhone-Herstellers einmal weniger als 21 Euro gekostet haben soll. Mittlerweile müssen Anleger tief in die Tasche greifen und für ein Papier über 259 Euro hinblättern. Das entspricht einer Wertsteigerung von etwa 1.147 Prozent in zehn Jahren.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Apple
Auf Platz 1 steht Apple. Kaum zu glauben, dass die Aktie des iPhone-Herstellers einmal weniger als 21 Euro gekostet haben soll. Mittlerweile müssen Anleger tief in die Tasche greifen und für ein Papier über 259 Euro hinblättern. Das entspricht einer Wertsteigerung von etwa 1.147 Prozent in zehn Jahren.

Die zehn besten Dow-Aktien des vergangenen Jahrzehnts Von Apple bis American Express

<strong>Apple</strong><br/>Auf Platz 1 steht Apple. Kaum zu glauben, dass die Aktie des iPhone-Herstellers einmal weniger als 21 Euro gekostet haben soll. Mittlerweile müssen Anleger tief in die Tasche greifen und für ein Papier über 259 Euro hinblättern. Das entspricht einer Wertsteigerung von etwa 1.147 Prozent in zehn Jahren.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Apple
Auf Platz 1 steht Apple. Kaum zu glauben, dass die Aktie des iPhone-Herstellers einmal weniger als 21 Euro gekostet haben soll. Mittlerweile müssen Anleger tief in die Tasche greifen und für ein Papier über 259 Euro hinblättern. Das entspricht einer Wertsteigerung von etwa 1.147 Prozent in zehn Jahren.

<strong>UnitedHealth </strong><br/>Der Krankenversicherer liegt mit einem Plus von 1.141 Prozent knapp dahinter, muss sich aber mit dem zweiten Platz genügen. Vor zehn Jahren kostete die Aktie von UnitedHealth noch 21,29, heute etwa 264 Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

UnitedHealth
Der Krankenversicherer liegt mit einem Plus von 1.141 Prozent knapp dahinter, muss sich aber mit dem zweiten Platz genügen. Vor zehn Jahren kostete die Aktie von UnitedHealth noch 21,29, heute etwa 264 Euro.

<strong>Visa</strong><br/>Auch das Visa-Papier hat sich mehr als verelffacht im vergangenen Jahrzehnt. Die Aktie des Kreditkarten-Riesen kostete damals lediglich 15 Euro. : Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Visa
Auch das Visa-Papier hat sich mehr als verelffacht im vergangenen Jahrzehnt. Die Aktie des Kreditkarten-Riesen kostete damals lediglich 15 Euro.

<strong>Home Depot</strong><br/>Auf Rang vier landet die Baumarktkette Home Depot mit einem 10-Jahres-Gewinnzuwachs von rund 878 Prozent.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Home Depot
Auf Rang vier landet die Baumarktkette Home Depot mit einem 10-Jahres-Gewinnzuwachs von rund 878 Prozent.

<strong>Boeing</strong><br/>Trotz der aktuellen Krise um den Flugzeugtyp 737 Max gehört der Luftfahrtriese mit einer Wertsteigerung von knapp 672 Prozent seit 2009 zu den Top 5 im Dow Jones.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Boeing
Trotz der aktuellen Krise um den Flugzeugtyp 737 Max gehört der Luftfahrtriese mit einer Wertsteigerung von knapp 672 Prozent seit 2009 zu den Top 5 im Dow Jones.

<strong>Microsoft</strong><br/>Natürlich darf in der Rangliste auch das aktuell drittwertvollste Unternehmen der Welt nach Saudi Aramco und Apple nicht fehlen. 21,86 Euro kostete ein Microsoft-Titel Ende 2009. Mittlerweile sind es fast 550 Prozent mehr.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Microsoft
Natürlich darf in der Rangliste auch das aktuell drittwertvollste Unternehmen der Welt nach Saudi Aramco und Apple nicht fehlen. 21,86 Euro kostete ein Microsoft-Titel Ende 2009. Mittlerweile sind es fast 550 Prozent mehr.

<strong>Walt Disney</strong><br/>Ebenfalls vorne zu finden ist der Unterhaltungs-Konzern Walt Disney. Anleger, die bereits vor zehn Jahren an das Unternehmen glaubten, können sich heute über einen Wertzuwachs von knapp 480 Prozent freuen. Damals kostete die Aktie gerade einmal 22,51 Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

Walt Disney
Ebenfalls vorne zu finden ist der Unterhaltungs-Konzern Walt Disney. Anleger, die bereits vor zehn Jahren an das Unternehmen glaubten, können sich heute über einen Wertzuwachs von knapp 480 Prozent freuen. Damals kostete die Aktie gerade einmal 22,51 Euro.

<strong>JPMorgan Chase</strong><br/>Mehr als vervierfacht hat sich auch der Titel der Großbank JPMorgan. Die JPMorgan-Aktie stieg um fast 333 Prozent von etwa 29 auf rund 125 Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

JPMorgan Chase
Mehr als vervierfacht hat sich auch der Titel der Großbank JPMorgan. Die JPMorgan-Aktie stieg um fast 333 Prozent von etwa 29 auf rund 125 Euro.

<strong>McDonald's</strong><br/>Auch der Gewinnzuwachs von McDonald's dürfte den Anlegern schmecken. Damals konnten sie die Aktie des FastFood-Giganten noch für 44 Euro kaufen, heute mit einem Gewinn von mehr als 300 Prozent verkaufen.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

McDonald's
Auch der Gewinnzuwachs von McDonald's dürfte den Anlegern schmecken. Damals konnten sie die Aktie des FastFood-Giganten noch für 44 Euro kaufen, heute mit einem Gewinn von mehr als 300 Prozent verkaufen.

<strong>American Express</strong><br/>Auf Platz 10 der Rangliste steht American Express. Die Aktie des Kreditkartenanbieters war vor zehn Jahren noch 28 Euro teuer. Mittlerweile hat sich der Wert um mehr fast 300 Prozent gesteigert und das Papier kostet 11,80 Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 10 Jahre

American Express
Auf Platz 10 der Rangliste steht American Express. Die Aktie des Kreditkartenanbieters war vor zehn Jahren noch 28 Euro teuer. Mittlerweile hat sich der Wert um mehr fast 300 Prozent gesteigert und das Papier kostet 11,80 Euro.