DIC Asset Immobilien

DIC Asset erhöht das Kapital

Stand: 20.01.2020, 18:46 Uhr

Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Dic Asset verschafft sich nach seinem jüngsten Gewinnsprung frisches Kapital für den Geschäftsausbau. Dazu gibt das Unternehmen neue Aktien von bis zu 9,49 Prozent des Grundkapitals aus, wie es überraschend am Montagabend in Frankfurt nach Börsenschluss mitteilte. Dies entspräche knapp 6,9 Millionen neuen Anteilscheinen. Die RAG-Stiftung und die zur Deutschen Immobilien Chancen-Gruppe gehörende TTL Real Estate wollen den Angaben zufolge davon insgesamt gut drei Millionen Papiere zeichnen.

Die restlichen Aktien will die im SDax gelistete Dic Asset im Zuge einer Privatplatzierung bis Dienstagabend bei institutionellen Investoren unterbringen. Das gesetzliche Bezugsrecht der Altaktionäre wird ausgeschlossen. Die neuen Papiere sollen am 24. Januar erstmals an der Börse gehandelt werden. Der Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung soll in allgemeine Unternehmenszwecke und den Geschäftsausbau fließen.