Blutzuckermessgeräte von Diamontech

Diamontech legt Preisspanne für Börsengang fest

Stand: 13.11.2019, 11:10 Uhr

Das Berliner Medizintechnikunternehmen Diamontech hat eine Preisspanne von 32 bis 38 Euro je Aktie für den geplanten Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekanntgegeben. Das junge Unternehmen erwartet ein Emissionsvolumen von bis zu 68 Millionen Euro. Das Angebot umfasst bis zu 1.796.875 Aktien, bestehend aus 1.562.500 neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 234.375 Aktien einer Grennshoe-Option.

Die Angebotsfrist beginnt am 14. November und endet voraussichtlich am 26. November. Der erste Handelstag ist für den 29. November geplant.

DiaMonTech stellt Geräte zur Messung des Blutzuckerspiegels für Diabetiker her. "Die Erlöse aus dem Börsengang werden es uns ermöglichen, unsere Entwicklung zu beschleunigen und damit unsere Produkte schneller einer großen Zahl Diabetikern anzubieten", sagte Thorsten Lubinski, CEO von DiaMonTech.