StreetScooter

DHL bringt Streetscooter nach Amerika

Stand: 26.11.2019, 07:31 Uhr

Die Elektrofahrzeugeinheit StreetScooter der Post-Tochter DHL wird im kommenden Jahr in den US-Markt einsteigen. Der emissionsfreie Lieferwagen "Work L" werde ab Frühjahr 2020 in zwei städtischen US-Märkten zum Einsatz kommen, einen an jeder Küste, wie die Unternehmen mitteilten. Der flächendeckende Einsatz könnte 2022 und 2023 ausgerollt sein, sagte Ulrich Stuhec, Technologie-Chef von StreetScooter. Der DHL-Rivale United Parcel Service hat rund 1.000 Elektro- und Hybrid-Elektrofahrzeuge in seiner Flotte und FedEx kündigte im vergangenen Jahr an, ebenfalls 1.000 Elektrofahrzeuge in Kalifornien einzusetzen. Los Angeles, London, Berlin, Tokio und 30 weitere Städte rund um den Globus arbeiten daran, bis 2030 emissionsfreie Zonen einzurichten.