Baselworld2017: eine Kiste mit der limitierten Ausgabe der Omega  Uhren Railmaster

Dezember-Delle bei Schweizer Uhrenexporten

Stand: 29.01.2019, 22:06 Uhr

Für die Schweizer Uhrenindustrie war 2018 ein gutes Jahr. Dank China kletterten die Uhrenexporte zurück über die 20-Milliarden-Schwelle. Allerdings verlor das Geschäft gegen Jahresende hin an Schwung. Im Monat Dezember exportierten die Schweizer Uhrenhersteller 2,8 Prozent weniger. Die Sorge vor einer weiteren Abschwächung im neu angelaufenen Jahr lastete heute an der Börse schwer auf den Aktienkursen von Swatch und Richemont. Sie fielen um rund zwei Prozent.