Deutz: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Deutz - Raus aus dem China-Bund

Stand: 04.07.2018, 08:24 Uhr

Deutz will seinen 50-Prozent-Anteil am Gemeinschaftsunternehmen Deutz Dalian verkaufen. Die Aktien von Deutz reagieren zunächst mit Kursgewinnen, drehen dann ins Minus. Aus dem Verkauf sowie aus den damit zusammenhängenden Lizenzerträgen erwartet der Motorenbauer im laufenden Jahr einen Erlös von knapp zehn Millionen Euro. Positiv wird der Ausstieg gewertet, da das chinesische Joint Venture sowieso nie funktioniert hat. Negativ ist, dass Deutz nun möglicherweise selbst die Produktion ausweiten muss, was eniges kosten dürfte.