Laborgläser in einem Chemielabor

Deutscher Chemieverband warnt vor Eskalation im Handelsstreit

Stand: 27.06.2019, 11:19 Uhr

Die chemische Industrie fordert vom G20-Gipfel ein Signal gegen Protektionismus und warnt vor den weltweiten Folgen weiterer Handelsstreitigkeiten. "Die Konflikte der USA mit China, der EU und anderen Ländern haben große Unsicherheit erzeugt", klagte VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann am Donnerstag. Der VCI verweist auf die enorme Abhängigkeit der deutschen chemischen Industrie von den globalen Wirtschaftsströmen. Das Exportvolumen der Branche für die USA und China belief sich 2018 auf mehr als 30 Milliarden Euro.