Vonovia-Logo vor der Unternehmenszentrale

Deutsche Wohnen: Vonovia will aussteigen

Stand: 31.01.2019, 18:09 Uhr

Die Vonovia SE will ihre Beteiligung an der Deutsche Wohnen SE in Höhe von 16,8 Millionen Aktien verkaufen. Eine Gruppe von Banken wurde beauftragt, die Aktien bei institutionellen Investoren in einem beschleunigten Verfahren zu platzieren.

Vonovia ist seit Ende 2015/Anfang 2016 Aktionärin der Deutsche Wohnen und hat für die Beteiligung 405,3 Millionen Euro bezahlt, rund 24,10 Euro je Aktie. Zum Schlusskurs vom 31. Januar 2019 ist die Aktie 43,59 Euro wert. Dies entspricht einem Gesamtwert der Beteiligung von 733,2 Millionen Euro. Damit hat der Kauf Vonovia fast 330 Millionen Euro eingebracht.